Verkehrsrecht

Lösungen finden, wo andere Streit suchen.

Verkerhrsordnungswidrigkeiten, Verkehrsstrafrecht und Unfallabwicklung

Inhaltsverzeichnis:

A. Verkehrsordnungswidrigkeiten

 

B. Verkehrsstrafrecht

 

C. Verkehrsunfall - Schadensregulierung

 

D. Links und Downloads

 

E. Promillerechner

 

F. Aktuelle Entscheidungen

 

G. Kontaktformular

A. Verkehrsordnungswidrigkeiten

Für PKW existieren folgende Bereiche im Bußgeldkatalog:

  • Abstand
  • Alkohol & Drogen
  • Autobahn & Kraftfahrtstrasse
  • Bahnübergang
  • Geschwindigkeit
  • Halten & Parken
  • Hauptuntersuchung
  • Handy am Steuer
  • Ladung & Ladungssicherung
  • Probezeit
  • Reifen
  • Rote Ampel
  • Überholen
  • Umwelt
  • Unfall
  • Verkehrskontrolle
  • Vorfahrt

Die im Regelfall zu verhängenden rechtlichen Folgen einer Orndungswidrigkeit sind im Bußgeldkatalog zusammengefasst. Ob sich ein Widerspruch für Sie lohnt, ist stets im Einzelfall zu prüfen. Einen ersten Überblick finden sie im nachstehenden Link online unter

 

Bußgeldrechner und Bußgeldkatalog

 

 

B. Verkehrsstrafrecht

Im Verkehrsstrafrecht sind in der Regel folgende Tatbestände einschlägig:

§ 6 PflVG

Fahren ohne Versicherung

§ 142 StGB

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort

§ 185 StGB

Beleidigung

§ 222 StGB

Fahlässige Tötung

§ 229 StGB

Fahrlässige Körperverletzung

§ 240 StGB

Nötigung

§ 242 StGB

Diebstahl

§ 248b StGB

Unbefugter Gebrauch eines Kraftfahrzeuges

§ 315b StGB

Gefährlicher Eingriff in den Strassenverkehr

§ 315c StGB Absatz 1 Nr. 1a

Gefährdung des Straßenverkehrs im Rausch

§ 315c StGB Absatz 1 Nr. 1b

Führung eines Fahrzeuges trotz geistiger bzw. körperlicher Mängel

§ 315c StGB Absatz 1 Nr. 2

Grob verkehrswidriges bzw. rücksichtsloses Verhalten

§ 316 StGB

Trunkenheit (oder andere berauschende Mittel) im Verkehr

§ 323c StGB

Unterlassene Hilfeleistung

§ 21 StVG

Fahren ohne Fahrerlaubnis

§ 22 StVG

Kennzeichenmissbrauch

C. Verkehrsunfall - Schadensregulierung

Kaum ein anderes Gebiet ist immer wieder Schauplatz von so harten Kämpfen der Versicherer wie die Unfallschadensregulierung. Zur Erhaltung der Gewinmargen werden Verletzungen, Unfallabläufe und die Schadenshöhe immer wieder bestritten und zum gutachterlichen Schlachtfeld gemacht.

 

Es geht auch raffinierte mit dem sog. Schadensservice der Versicheurng, der den Unfallgegener "betreut".

Wer sich bei der Abwicklung auf den sofort tätigen „Schadensservice“ der gegnerischen Versicherung verlässt, mag bedenken, wem dieser Service dient. Er dient der gegnerischen Versicherung und diese hat weder die Pflicht noch die geringste Absicht, Ihnen zu helfen oder Sie bei der Geltendmachung Ihrer Ansprüche zu unterstützen. Dies dürfte auf der Hand liegen. Sie würden ja auch nicht in einem Gerichtsprozess dem gegnerischen Anwalt die Entscheidung überlassen, wie das Verfahren ausgehen soll.

 

Vertrauen Sie von Beginn an nur einem neutralen Anwalt, der nicht über Kooperationen oder Rahmenverträge der Versicherungswirtschaft verbunden ist. Jede Verbindung schafft auch Abhängigkeiten.

 

D. Links und Downloads

Nutzen Sie den nachstehenden Download des Vollmachtformulars für einen Mandatierung unserer Kanzlei.

Vollmacht
Vollmacht.pdf
PDF-Dokument [75.6 KB]

Was tun nach einem Unfall? Tipps der Polizei!

 

Bußgeldrechner und Bußgeldkatalog

 
 

E. Promillerechner

F. Aktuelle Entscheidungen

G. Kontaktformular

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Kontaktformular

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Hier finden Sie uns

Rechtsanwalt Norbert Wardin
Nievenheimer Straße 14
41469 Neuss

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2137 9976 876

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Rechtsanwalt Norbert Wardin

Anrufen

E-Mail

Anfahrt